CALLISTI @ MQVFW.20

Die CALLISTI Show fand am Mittwoch, den 9. September, 19.00 Uhr im Rahmen der MQ VIENNA FASHIONWEEK.20 statt.

Trotz Beeinträchtigung durch COVID19 –  der italienische Stoff-Lieferant konnte unerwartet plötzlich nicht liefern – Martina Mueller-Callisti, Gründerin und Designerin des gleichnamigen Labels, ließ sich dadurch nicht unterkriegen. Wie die meisten in ihrer Branche kämpft sie weiter und schafft in nur wenigen Wochen eine straffe Kollektion, die coole Business-Outfits, chice urbane Statement Pieces aber auch Abendroben umfasst.

Designer: CALLISTI, (c) Thomas Lerch

Es hat sich gezeigt, dass diese Kollektion trotz der kurzen Vorbereitungszeit den vorherigen das Wasser reichen kann – zu erwarten war es: „Mein stetes Bestreben ist es, mich von Mal zu Mal zu verbessern, mich nie unterkriegen zu lassen, mich und vor allem meine Arbeit weiterzuentwickeln.“, so die Designerin.

Die ersten Key-Piece Looks wurden allerdings erst zwei Wochen vor der Show Presse und der Öffentlichkeit präsentiert – und Wolkenkuckuck war natürlich für unsere Leser live dabei!

CALLISTI @ MQ Vienna Fashionweek fand am Mittwoch, den 09.09.2020 um 19:00 Uhr statt.

______________________________________________________________________________________________________________________________________________

Martina Mueller-Callisti, (c) CALLISTI

Das Modelabel CALLISTI wurde 2007 von Martina Mueller-Callisti in Wien gegründet und steht für zeitlose, extravagante Mode die urbanen Avantgarde Chic mit glamouröser Couture verbindet. Sanfte Farben, edle Stoffe, figurnahe Schnitte und Leder-Elemente sind die Markenzeichen. 

Callisti Fashion, Weihburggasse 20, 1010 Wien, www.callisti.at

____________________________________________________________________________________________________________________ 

Thai Couture Brautmode in Wien

Anlässlich der MQ Vienna Fashion Week (7-13.9.2020) werden am 10. September 2020 auch eine Reihe prominenter Modedesigner*innen aus Thailand ihre Kreationen in Wien präsentieren. Mit den traumhaften Brautmodenkreationen von Pisith Sirihamarat, und seinem Couturelabel KLAR LOV bietet sich auch eine einzigartige Chance für die österreichische Hochzeitswelt.

DER DESIGNER

Pisith Sirihamarat ist in Bangkok geboren und aufgewachsen. Nach seiner Schulgrundausbildung absolviert er am Institut für Mode in Frankfurt, Deutschland, die Ausbildung und gründet 2005 das Label KLAR women’s wear. Seine Kollektionen erweitert er 2009 um Prèt-a-Porter und eröffnet im gleichen Jahr das erste Flagship Store in Bangkok. 2013 kommen Hochzeits- und Abendrobenkollektionen hinzu.

Die vom Designer in Wien präsentierte Kapsul Kollektion KLAR LOV ist eine Hommage an Details aus Erinnerungen – Stickereien auf königlichen Kostümen, Eindrücke aus Reisen durch Europa – und ganz besonders an den Frühling. So erinnern die Modelle an die Frische der Natur und laue Tage.

(c) KLAR LOV

Die Auswahl traf Zigi Mueller-Matyas von der Wiener Eventagentur creativeheadz gemeinsam mit dem thailändischen Department of International Trade Promotion des Ministry of Commerce of Thailand, das Office of Commercial Affairs Royal Thai Embassy Vienna (DITP Vienna).

Tatkräftige Unterstützung bei der Auswahl hatte Zigi Mueller-Matyas dieses Jahr außerdem vom thailändischen Stardesigner Chalermkiat Khatikasemlert mit seinem Label WONDER ANATOMIE.

Die Show findet am Donnerstag, 10. September, um 21.00 Uhr im Rahmen der MQ VIENNA FASHIONWEEK.20 statt.

Die Designer

Young Brands:
ARTERY
SIMONSSISTER
SAAMU
THAITOR

Upcycling:
RENIM PROJECT

Couture:
KLAR LOV

(c) Simonssister