Elopement – Trend von der Hochzeit zu Zweit

Heimlich heiraten – unheimlich schön!

Ob aus Budget-Gründen, komplexer Familiendynamik, oder Social Distancing Maßnahmen – die Idee der heimlichen Hochzeiten hat an Fahrt gewonnen. Aber auch wenn die Familie informiert ist, wir heiraten später, Tradition spielt eine kleinere Rolle dafür Individualität eine umso größere.

Meldet euch gleich hier für das Wolkenkuckuck Weddinar über “Elopement Hochzeiten” an:

Zugegeben, bei den Begriffen “Durchbrennen” und “Elopement” erwachen schnell Gedanken an Pärchen, die bei Nacht und Nebel fluchtartig die Stadt verlassen, um ohne Wissen der Familie zu heiraten. Moderne Paare stellen diese Wahrnehmung seit einiger Zeit auf den Kopf und definieren den Begriff “Elopement” neu, als intime Mikro-Hochzeit. Wir zeigen Euch einfache Wege zu den schönsten Versionen einer Hochzeit zu Zweit.

Einzigartige Erinnerungen

Eine schlichte Zeremonie, ein besonderer Tag – gerade wenn das Budget klein ist, überlegt man genau, wofür man es ausgeben will. Es lohnt sich, professionelle Hochzeitsfotografen oder eine talentierte Freundin oder Freund zu beauftragen. Sie fangen für Euch die persönlichsten und schönsten Momente für Familie, Freunde und Ewigkeit ein, während ihr Euch ganz aufeinander konzentriert.

Tipp: Wählt einige der Fotos aus um ein persönliches “Gästebuch” zu gestalten, in das Familien und Freunde Glückwünsche und Notizen für das Brautpaar schreiben können. So können sie Teil der Hochzeit werden und ihr bekommt ein weiteres schönes Erinnerungsstück.

Das Fotografinnen-Duo Isabelle Rindler and Natascha Unkart aka belle & sass und Agata Szerlag von Aschaaa Photography zählen zu Wolkenkuckuck’s Lieblings-Hochzeitsfotografinnen – seht für euch selbst:

Was zieht man zur heimlichen Hochzeit eigentlich an?

Männer: Obwohl es sehr persönlich zugeht, steht für die meisten Männer auch für die Heirat zu Zweit der Anzug als Go-to Outfit an erster Stelle. Freilich sind dabei dem Stil keine Grenzen gesetzt, von Klassisch bis Quirky, Tracht bis Gothic. Marcos Valenzuela, der Designer hinter dem Maßschneider-Service “Made-to-Measure” bei Popp und Kretschmer, in 1010 Wien, bietet einzigartigen Service für Individualisten:

© Tiberius

Damen: Angesicht der Flut an Brautmode in jeder erdenklichen Form und Preisklasse erscheint es im ersten Moment überflüssig, einen weiteren Artikel darüber zu schreiben. Die Qual der Wahl für Bräute, wie auch der Druck, eine bestimmten Rolle zu erfüllen, haben uns dazu bewegt, eine Auswahl für euch zu treffen. Wir haben uns überlegt, das Augenmerk auf Couture, Tracht und Farbe zu legen, denn davon kann es eigentlich nie genug geben.

Eine unserer Lieblingsdesignerinnen aus Österreich ist Lena Hoschek. Die Kleider ihrer Kollektionen sind figurbetont, chic, wunderbar verarbeitet und farbenfroh, wenn man das möchte. Ihr findet alle Details hier in diesem Feature.

Kaviar Gauche, das Deutsche Luxuslabel ist Liebling der deutschsprachigen Couture-Szene. Für den Auftritt beim Standesamt gefallen uns diese Outfits am besten:

Fuer schnell entschlossene Braeute gibt es diese und noch viel mehr tolle Coutureteile direkt im online Shop von Kaviar Gauche.

In eigener Sache

Ganz in der Nähe des wunderschönen Trauungssaal im Standesamt Leoben liegt das Wolkenkuckuck Atelier: eure Adresse für unvergessliche Porträt-Fotos – spontan und in entspannter Atmosphäre. Leoben steht auf unserer Liste der schönsten Trauungsorte Österreichs ganz weit oben.

Adresse und Erreichbarkeit
Wolkenkuckuck Atelier
Max-Tendler-Strasse 22
8700 Leoben
Email: locations@wolkenkuckuck.com
Telefon: +43 660 557 45 93
Termine nach Vereinbarung