European Bridal Week 2020 – „Because Passion Unites Us“

Die European Bridal Week 2020 in Essen, ein besonderer Event, mit wahrer Leidenschaft organisiert!

Vom 4. bis 6. Juli 2020 öffnet die European Bridal Week, als erste Messe der internationalen Brautausstattungsbranche während der Corona-Pandemie, ihre Türen für alle Kenner und Mitglieder aus der Welt der Brautmoden.

Die Veranstalter versprechen, dass für die Bridal Week die Einhaltung aller Vorsichtsmaßnahmen, Sicherheitsrichtlinien und Anforderungen in Bezug auf den Gesundheitsschutz hinsichtlich COVID-19 an erster Stelle steht. So ist für die notwendige Sicherheit gesorgt, während sich die Besucher mit Leidenschaft wieder den Geschehnissen der Branche zuwenden können.

Die Mitarbeiter des Veranstalters, United Fairs BV, bringen allesamt ihre langjährige Erfahrung und breitgefächertes Wissen für die professionelle und erfolgreiche Organisation internationaler Brautmodenmessen mit; das erklärte Ziel des Teams ist es, Messe Essen und die EBW2020 zum HotSpot der Brautmodenindustrie zu machen.

Hochkarätige Marken, die hier ihre neuesten Kollektionen vorstellen, gewährleisten Einzelhändlern eine frühzeitige Lieferung. Eine ausgezeichnete Mischung frischer Designs und die große Vielfalt an Fashion, die während der EBW präsentiert wird, geben den fachkundigen Besuchern Inspiration für die kommende Saison.

„Die aktuellen Entwicklungen [während COVID-19] verschieben die Grenzen dessen, was möglich ist,“ bestätigt Siegrid Hampsink-Gosso, Event Director der European Bridal Week.

„Der intensive fachliche Austausch in Kombination mit kreativer Event-Organisation sowie viel Leidenschaft für das, was wir tun, ebnen uns den Weg zur Durchführung der European Bridal Week 2020. Es erfüllt uns mit großer Freude, dass wir Tür und Tor für unsere Aussteller und Besucher öffnen können; wir sind fest davon überzeugt, dass der Sektor sich – speziell auch in diesen Zeiten – nach genau einer Sache sehnt: Normalität, auch wenn es eine ‘neue Normalität’ sein wird”, stellt Event Director Hampsink-Gosso klar.

“Neben der Leidenschaft, die wir alle für den Handel mitbringen, verbindet uns auch die Leidenschaft für die Brautmodenbranche. Wir alle können uns in einer global agierenden Brautmodenindustrie als Partner sehen; gemeinsam wollen wir Fashion-Neuheiten feiern, Kreativität im Bereich Design fördern und die Vielfalt in der Branche stärken. All dem wollen wir wieder frisches Leben einhauchen; dafür stehen wir, als Team der European Bridal Week“, betont Hampsink-Gosso.

Während der European Bridal Week 2020, stehen Gesundheit und Wohlergehen aller Beteiligten an höchster Stelle.

“Wir stehen in engem Kontakt mit der Messe Essen und den zuständigen Behörden, und wir erfüllen alle Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Vorgaben in Bezug auf COVID-19; sie sind für uns jetzt während der Planungsphase von elementarer Bedeutung und werden es auch während der Messe selber sein”, so Siegrid Hampsink-Gosso.

Deshalb haben sie und ihr Team einige Richtlinien für Aussteller und Besucher aufgestellt, welche die Sicherheit aller vor Ort gewährleisten sollen. Mehr dazu, sowie Anreise-Informationen, Übernachtungsmöglichkeiten, eine Auflistung der Aussteller und Informationen zur Anmeldung, finden Sie auf der Webseite www.europeanbridalweek.com.


PRESSE- UND PR-KONTAKT:
Siegrid Hampsink-Gosso
Event Director European Bridal Week
siegrid@europeanbridalweek.com
+31 318 769 233