Die Kampagne der Fachgruppe der Buch- und Medienwirtschaft der niederösterreichischen Wirtschaftkammer hat die Unterstützung des niederösterreichischen Buchhandels und der Verlage zum erklärten Ziel.

“LESEN: Abenteuer im Kopf”, bringt Kund*Innen direkt in die Buchhandlungen und unterstützt damit den lokalen Buchhandel:

Über die eigens eingerichtete Webseite www.abenteuerimkopf.at werden insgesamt 1.000 Lese-Bonus-Münzen im Wert von je 10,- Euro verlost. Einlösen könnt Ihr die Münzen ab sofort im stationären Buchhandel in Niederösterreich. 

Die Aktion, für die unter anderem Andrè Heller als prominentes Testimonial gewonnen werden konnte, läuft noch bis Mitte November.

„Mit dieser Aktion startet die NÖ Buch- und Medienwirtschaft eine wichtige Initiative für Buchhandlungen und Verlage in Niederösterreich. Gerade in diesen herausfordernden Zeiten sind Bücher wichtige Begleiter und Kraftquellen, die uns Perspektiven geben und uns positiv in die Zukunft sehen lassen. Reservieren Sie sich täglich fixe Zeiten, um einige Seiten zu lesen, denn Bücher sind die beste Weiterbildung und auch immer unsere Freunde.“

Fachgruppen Obfrau Irene Alexowsky

Empfohlene Literatur

Du glaubst du weißt alles über Zebras? Du hast ja keine Ahnung!

Taschenbuch
€9,00[D] inkl. MwSt. 
€ 9,30 [A] | CHF 12,90 * 
(* empf. VK-Preis)

Aus dem Englischen von Friedrich Pflüger
Originaltitel: Julius Zebra # 1
Originalverlag: Walker Books
Mit Illustrationen von  Gary Northfield
Taschenbuch, Brosch., 288 Seiten, 14,0 x 18,7 cm
Mit s/w Illustrationen
ISBN: 978-3-570-31309-1
Erschienen am  09. September 2019

Julius Zebra ist eigentlich ganz zufrieden mit seinem Leben. Wenn er nur nicht zum Trinken immer an dieses stinkige Wasserloch müsste. Und überall diese Löwen … Dann, eines Tages wird Julius entführt. Nach Rom. Und plötzlich findet er sich mitten in der Arena als Gladiator wieder! Zum Glück ist er nicht allein, denn die Ausbildung ist hart. Gemeinsam mit seinen tierischen Freunden wird Julius versehentlich zum großen Held der Arena. Und das trotz der komischen Windeln, die er dabei tragen muss …

Die irrwitzige Geschichte und wahnsinnig komischen Charaktere sind höchst unterhaltsam, und irgendwie gelingt es, Albernheiten mit historischen Fakten zu kombinieren. Großartig!

WRD


Vier Freundinnen und ein Sommer am Meer, der alles für immer veränderte.

Hardcover
€20,00[D] inkl. MwSt. 
€ 20,60 [A] | CHF 28,90 * 

(* empf. VK-Preis)

Hardcover mit Schutzumschlag, 320 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-328-60110-4
Erschienen am  16. März 2020

Lenica, Marie, Fanny und Elsa verbringen einen nicht enden wollenden Sommer an der französischen Atlantikküste. Wie ein Versprechen liegt die Zukunft vor ihnen, so ausgelassen und unbeschwert sind sie, dass sie gar nicht merken, wie das Leben seine Weichen stellt. Als sie sich viele Jahre später wiedersehen, erkennen sie, dass ihre Träume sie noch immer wie eine schicksalhafte Kraft verbinden. Trotz allem, was geschehen ist, seit jenem Abend, als Lenica ihren Freund Sean mitbrachte. Und die unaufhaltbare Geschichte ihren Lauf nahm…

Julia Holbe erzählt von den wirklich wichtigen Dingen des Lebens: von Liebe und Freundschaft, Schuld und Verrat, von Zufall und Schicksal und davon, dass wir die Vergangenheit immer nur so erinnern, wie wir sie haben wollen.

Julia Holbe hat ein schönes, leichtes und doch mit aller Kraft beschwörendes Buch über ein vergangenes Glück geschrieben.

DER SPIEGEL, Volker Weidermann (06. April 2020)

Richard David Precht beschäftigt sich mit den wichtigsten Fragen rund um das Thema »Künstliche Intelligenz«

– und bezieht dabei auch die tiefgreifenden gesellschaftlichen Veränderungen durch die aktuelle Krise mit ein.

Bestseller Platz 8 
Hardcover
€20,00[D] inkl. MwSt. 
€ 20,60 [A] | CHF 28,90 * 

(* empf. VK-Preis)

Hardcover mit Schutzumschlag, 256 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 13 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-31561-1
Erschienen am  15. Juni 2020

Während die drohende Klimakatastrophe und der enorme Ressourcenverbrauch der Menschheit den Planeten zerstört, machen sich Informatiker und Ingenieure daran, die Entwicklung einer Künstlichen Intelligenz voranzutreiben, die alles das können soll, was wir Menschen auch können – nur vielfach »optimierter«. Ausgehend von völlig falschen Annahmen soll den Maschinen sogar eine menschenähnliche Moral einprogrammiert werden. Richard David Precht macht uns eindringlich klar, dass das nicht möglich ist. Denn unser Leben besteht nicht aus der Abfolge vorausberechneter Schritte. Wir sind viel mehr als das.


“Wenn du zurückkehrst” von Nicholas Sparks

Hardcover
€20,00[D] inkl. MwSt. 
€ 20,60 [A] | CHF 28,90 * 

(* empf. VK-Preis)

Aus dem Amerikanischen von Astrid Finke
Originaltitel: The Return
Originalverlag: Grand Central
Hardcover mit Schutzumschlag, 448 Seiten, 12,5 x 20,0 cm
ISBN: 978-3-453-27174-6
Erschienen am  22. Juni 2020

Trevor ist 32 und an einer Wegscheide in seinem Leben angekommen. Da stirbt sein Großvater und hinterlässt ihm sein heruntergekommenes Cottage in North Carolina – samt riesigem wildwucherndem Garten und zwanzig Bienenstöcken. Trevor beginnt das Haus wieder instand zu setzen und kümmert sich mit Begeisterung um die Bienenvölker. Und er lernt zwei geheimnisvolle Frauen kennen, die ihn beide auf ganz unterschiedliche Weise in ihren Bann ziehen: die Polizistin Natalie, zu der er sich sofort hingezogen fühlt, die seine Gefühle auch zu erwidern scheint – und die sich doch nicht an ihn binden kann. Und die Jugendliche Callie, die sich ganz allein durchs Leben schlägt und offensichtlich mit schwerstwiegenden Problemen kämpft. Kann Trevor Callie retten und Natalie für sich gewinnen?


Eine Familie, vier Generationen, schicksalhaft verbunden mit den Wäldern Kanadas

Spiegel Bestsellerliste, Platz 44 
Hardcover
€22,00[D] inkl. MwSt. 
€ 22,70 [A] | CHF 30,90 * 
(* empf. VK-Preis)

Aus dem Englischen von Stephan Kleiner
Originaltitel: Greenwood
Originalverlag: McClelland + Stewart
Hardcover mit Schutzumschlag, 560 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 20 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-328-60079-4
Erschienen am  05. Oktober 2020

Jacinda Greenwood weiß nichts über ihre väterliche Familie, deren Namen sie trägt. Sie arbeitet als Naturführerin auf Greenwood Island, doch die Namensgleichheit, so glaubt sie, ist reiner Zufall. Bis eines Tages ihr Ex-Verlobter vor ihr steht. Im Gepäck hat er das Tagebuch ihrer Großmutter. Jahresring für Jahresring enthüllt sich für Jacinda endlich ihre Familiengeschichte. Seit Generationen verbindet alle Greenwoods eines: der Wald. Er bietet Auskommen, ist Zuflucht und Grund für Verbrechen und Wunder, Unfälle und Entscheidungen, Opfer und Fehler. Die Folgen all dessen bestimmen nicht nur Jacindas Schicksal, sondern auch die Zukunft unserer Wälder …

Michael Christies grandiose Familiensaga ist großes Kino: farbenprächtig, mitreißend, bewegend!

Der Roman hat alles, was ein Bestseller braucht: ein aktuelles Thema, eine packende Geschichte, einen gut lesbaren Stil.

dpa (06. Oktober 2020)

Eine spannende Geschichte weiblicher Selbstfindung: “Das Buch Ana” ist auch das Buch der Sehnsüchte

Hardcover
NEU
€22,00[D] inkl. MwSt. 
€ 22,70 [A] | CHF 30,90 * 

(* empf. VK-Preis)

Aus dem Amerikanischen von Judith Schwaab
Originaltitel: The book of Longings
Originalverlag: Viking
Hardcover mit Schutzumschlag, 576 Seiten, 13,5 x 21,5 cm, 4 s/w Abbildungen
ISBN: 978-3-442-75903-3
Erschienen am  17. August 2020

Mein Name ist Ana. Ich war die Frau von Jesus aus Nazareth. So beginnt der lange erwartete neue Roman von Bestsellerautorin Sue Monk Kidd. Es ist die fiktive Lebensgeschichte von Ana, der Gefährtin Jesu. Die Erzählung setzt im Jahr 16 nach Christus ein, im von den Römern besetzten Galiläa. Dort wächst Ana in einer wohlhabenden jüdischen Familie auf. Sie ist ein kluges Mädchen mit rebellischem Geist und messerscharfem Verstand. Ana lernt Lesen und Schreiben, studiert die Thora und beginnt heimlich die Geschichten der vergessenen Frauen der Heiligen Schrift aufzuzeichnen: Eva, Sarah, Rebecca, Rachel und Ruth. Als Ana vierzehn ist, soll sie an einen alten Witwer verheiratet werden. Auf dem Markt wird sie ihm vorgeführt, sie ist entsetzt. Ein junger Mann mit dunklen Locken und sanften Augen erkennt ihre Verzweiflung und hilft Ana. Ihre Begegnung wird alles verändern.

Wie keine andere Autorin versteht es Sue Monk Kidd, Frauen eine Stimme zu geben, die sich dem Rollenverständnis ihrer Zeit widersetzen. »Das Buch Ana« ist eine spannende Geschichte weiblicher Selbstfindung in einer Zeit, in der Frauen Lernen und Schreiben verboten war. Ana folgt ihrer Sehnsucht, sie kämpft für ihre Freiheit, und sie schreibt die Geschichte, die wir alle zu kennen glauben, neu.

Sue Monk Kidd wollte Jesus als Menschen zeigen und hat ihm eine Frau zur Seite gestellt, die ihm auf Augenhöhe begegnet. Beide ergänzen sich in ihrem spirituellen Sehnen und in ihrer Liebe und Weitsicht. Ihr gelingt ein Roman, der von der ersten Seite an fesselt, der berührt und rührt.

Das Neue Testament aus der Perspektive einer Frau zu erleben, die mutig ihren Weg geht und dabei immer wieder aneckt, die etwas zu sagen hat und die Liebe in einer gleichberechtigten Beziehung sucht und findet: Das ist fesselnd und nie konstruiert.

Daniela Stohn, BRIGITTE (07. Oktober 2020)

Ostwind – Das geheimnisvolle Brandzeichen

eBook epub (epub)
ISBN: 978-3-641-26888-6
Erschienen am  05. Oktober 2020
ab 6 Jahren

NEU
€6,99[D] inkl. MwSt. 
€ 6,99 [A] | CHF 9,00 * 

(* empf. VK-Preis)

Mika träumt von Wildpferden, die ein geheimnisvolles Zeichen in den Boden trampeln. Sie muss herausfinden, was es damit auf sich hat! Die Suche führt Mika in Ostwinds Heimat Andalusien, und ein großes Abenteuer beginnt …


John Grisham “Das Manuskript”

Aus dem Amerikanischen von Bea Reiter
Originaltitel: Camino Winds
Originalverlag: Doubleday
Hardcover mit Schutzumschlag, 368 Seiten, 13,5 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-453-27306-1
Erschienen am  31. August 2020

Hurrikan Leo steuert mit vernichtender Gewalt auf Camino Island zu. Die Insel wird evakuiert, doch der Buchhändler Bruce Cable bleibt trotz der Gefahr vor Ort. Leos Folgen sind verheerend: Mehr als zehn Menschen sterben. Eines der Opfer ist Nelson Kerr, ein Thrillerautor und Freund von Bruce. Aber stammen Nelsons tödliche Kopfverletzungen wirklich vom Sturm? In Bruce keimt der Verdacht, dass die zwielichtigen Figuren in Nelsons neuem Roman realer sind, als er bisher annahm. Er beginnt zu ermitteln und entdeckt etwas, was weit grausamer ist als Nelsons Geschichten.

Grisham schreibt wie gewohnt eine spannende, augenzwinkernde und geistreiche Geschichte um den Buchmarkt, die Justiz und die Ermittlungsbehörden, einen Millionen-Betrug und Profi-Killer.

Axel Knönagel, dpa (02. September 2020)