Die große Lust aufs Lesen im Herbst!

Aus der großen Menge der Neuerscheinungen für Sie ausgewählt:

Hubert Achleitner, „flüchtig“,  €23,70,  Verlag Zsolnay

Hubert Achleitner, aka, Hubert von Goiserns literarisches Debüt. Ein musikalischer Roman über Liebe, Sehnsucht und das flüchtige Glück. Maria ist verschwunden, seit Monaten hat Herwig nichts von ihr gehört …Dass sie ihren Job gekündigt und seinen Volvo mitgenommen hat, lässt zumindest hoffen, dass sie noch lebt. Doch was ist passiert mit ihrer Ehe, ihrer Liebe. Es wird eine abenteuerliche Reise von den österreichischen Bergen quer durch Europa bis nach Griechenland. „Flüchtig wie die angezapften Töne der Bouzuki …

David Grossmann,
„Was Nina Wusste“,
€25,70 
Verlag  Hanser

Drei Frauen – Vera, ihre Tochter Nina und ihre Enkelin Gili – kämpfen mit einem alten Familiengeheimnis.
An Veras 90. Geburtstag beschließt Gili, einen Film über ihre Großmutter zu drehen und mit ihr und Nina nach Kroatien, auf die frühere Gefängnisinsel Gold Otok zu reisen.Dort soll Vera ihre Familiengeschichte endlich einmal vollständig erzählen. Als sie unter Tito von der Geheimpolizei verhaftet wurde. 
Warum war sie bereit, ihre kleine Tochter wegzugeben und ins Lager zu gehen, anstatt sich mit einem Geständnis freizukaufen? 

„Was Nina wusste“ beruht auf einer wahren Geschichte. David Grossmann Meisterschaft macht daraus einen fesselnden Roman.

Jonas Jonsson,
„Der Maasai, der in Schweden noch eine Rechnung offen hatte,
€ 22,70
Verlag C.Bertelsmann

Wunderbar verrückt und respektlos komisch. Profitgieriger, schwedischer Galerist, der für Geld über Leichen geht, trifft auf kenianischen Maasai-Krieger, der zwar nicht genau weiss, was Geld ist, aber ein millionenschweres Gemälde besitzt. 

Wie in seinen bisherigen Weltbestsellern umgarnt Jonsson seine LeserInnen mit überbordenden Ideenreichtum und und zeichnet seine Figuren mit Witz und Charme. Ein wahres Lesevergnügen!

Jo Nebst,
„ihr Königreich“,
€ 25,70
Verlag  Ullstein

Wie weit würdest Du für Deinen Bruder gehen?

Automechaniker Roy ist alarmiert. Die Polizei ermittelt neuerlich in einem ungelösten Fall, und die Rückkehr seines jüngeren Bruders Carl bringt Unruhe in die kleine Stadt Os. Dessen Frau Shannon ist genau Roys Typ, das macht ihn auch nervös.

Carl ist voll großer Pläne und verspricht dem Ort Reichtum mit einer Wellness Anlage. Kurz darauf beginnen Gerüchte und Verdächtigungen zu schwirren, die bis zum Unfalltod der Eltern zurück  reichen.